backen und kochen für die ganze familie

Schnelles Gebäck – Kirschtaschen

Hallo ihr Lieben,

ach ich freu mich, endlich kommen Frühlingsgefühle auf. Da steht man schon ganz anders auf, wenn morgens die Sonne zwischen dem Rollo hervorblitzt. Und in der Sonne konnte man es heute mit Jäckchen auch schon sehr gut aushalen.

Wer jetzt für den morgigen Kaffeetisch (vielleicht ja auch sogar draußen?) noch ein Gebäck sucht, der ist hier gerade richtig. Eineinhalb Stündchen habt ihr ja noch Zeit, fehlende Zutaten einzukaufen 😉 Und zwar gibt es leckere Kirschtaschen, die ziemlich schnell und einfach gemacht sind.

 

 

 Für 4 große oder 10 kleine braucht ihr
1 Rolle Blätterteig
250 g Kirschen (TK geht auch gut)
1/2 TL Zimt
2 EL Wasser
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
2 EL Milch

 

 

Die Kirschen mit dem Zimt, Zucker und Wasser aufkochen lassen bzw. bei gefronen bis sie schön aufgetaut sind. Die Stärke mit 1 EL kaltem Wasser vermischen und unter die Kirschen rühren, nochmals kurz aufkochen und abkühlen lassen. Den Ofen auf 175 °C vorheizen.

Den Blätterteig teilt ihr nun für große Kirschtaschen in 4 und für kleine in 10 Teile (rechteckig). Die Ränder mit etwas Wasser einpinseln und auf einer Hälfte mit einem Messer 4 “Schlitze” in den Teig schneiden. Auf die Seite ohne Schlitze ein paar Kirschen geben (bei den kleinen reichen 4-5 Stück) und die Seite mit Schlitze darüber. Am Rand mit einer kleinen Gabel die Ränder fest drücken und die Taschen mit etwas Milch bestreichen.

Die Kirschtaschen ca. 20 Minuten bei 175°C backen, bis der Blätterteig schön aufgegangen ist und sie leicht braun werden. Wenn Sie noch lauwarm sind mit Puderzucker bestäuben und am Besten noch warm verputzen.

 

 

 Ich wünsche Euch noch ein tolles Wochenede!
Wir werden den morgigen Tag auf jeden Fall genießen,
es soll ja noch sonniger werden als heute.
Liebe Grüße
Nicole

Ähnliche Beiträge



4 thoughts on “Schnelles Gebäck – Kirschtaschen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.