backen und kochen für die ganze familie

Gepimpter Klassiker – Marmorkuchen mit Birnen

Wie fange ich denn nun an… wünscht man fast zwei Wochen nach dem Jahreswechsel noch ein gutes neues Jahr? Wie auch immer, ich hoffe jedenfalls, dass das Jahr 2018 für Euch gut gestartet hat und wünsche Euch natürlich nur das Beste dafür.
Für uns wird es sicher ein spannendes und turbulentes Jahr, denn im Frühjahr beginnt unser Traum vom Haus, welcher bestimmt auch einige Hürden für uns bereit hält. Aber wir freuen uns drauf und lassen uns überraschen.
Anfang der Woche war eine Freundin mit ihrer kleinen Tochter zu besuch und natürlich wollte ich auch einen Kuchen kredenzen. Da meine Zeit aber begrenzt war, musste ein schnelles Rezept her. Mir kam ein Marmorkuchen in den Sinn – selbst schon länger nicht mehr gegessen. Und für den Pepp kam noch eine Birme mit in den Teig. Und was soll ich sagen – er war super lecker und fluffig. Daher gibts heute auch gleich das Rezept dazu und morgen wird er nochmal gebacken für die nächsten Gäste.

 

Zutaten für 1 Guglhupf
oder 1 große Kastenform
1 reife Birne
4 Eier
220 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Margarine
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3-4 EL Kakaopulver 
200 ml Milch
Zubereitung
  • Die Birne schälen und in kleine Würfel schneiden. Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, dann Margarine zugeben und glatt rühren. Mehl mit Backpulver mischen und zu einem glatten Teig verrühren. Die Hälfte des Teiges in eine zweite Schüssel geben und das Kakaopulver unterrühren. Erst den hellen und dann den dunklen Teig in die (gefettete) Backform geben. Mit einer Gabel den Teig etwas verquirlen. Bei 180°C Umluft ca. 55 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  • Der Kuchen kann nach Belieben mit Puderzucker bestreut werden oder mit etwas Kakaoglasur überzogen werden.
 
 
 Bald darf ich wieder eine Tauftorte machen,
die gibt es hier natürlich dann auch zu sehen.
Bis bald und liebe Grüße
 
Nicole
 
 
 
 

Ähnliche Beiträge



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.